WIR SIND EXISTENT

EXISTENT – was als fixe Idee langjähriger Freunde aus einer Laune heraus begann, gab mit der 2013 erschienen EP „Ein neuer Weg“ ein erstes Lebenszeichen von sich und erwachte 2016 mit dem Release des Debütalbums „Startschuss“ (Remedy Records/Rude Records) endgültig zum Leben.

Bei Auftritten mit denen in den Monochrom Studios Hamburg aufgenommenen Songs, teilten sich Existent deutschlandweit kleine und große Bühnen in Clubs und auf Festivals mit Bands wie Hämatom, Lord Of The Lost, Montreal, Kärbholz oder Lordi. Es folgten AirPlays und Interviews bei Radio Hamburg oder TIDE – der Grundstein war gesetzt!

Berauscht von den ersten Erfahrungen zogen sich die Jungs zum Songwriting in die Boogie Park Studios mit Produzent Alex Henke (Dark Age, Wirtz, Krupps, Bela B, SDP, Deine Cousine, Helene Fischer) und Leon Christen zurück. Über die Zeit stellten sie fest, dass das gesammelte Material nicht mehr zu den Lebensrealitäten passte und warfen alles über den Haufen. Nach einer wichtigen Findungshase meldeten sie sich 2021 mit einer geballten Ladung Songs in Form der EP „Kartenhaus“ zurück. Während „Startschuss“ noch überwiegend rockig und sorglos war, sind die neuen Songs deutlich abgeklärter – die Grenzen zwischen Rock und Metal verschwimmen.

Auch die Riffs sind schneller und der Ton rauer geworden. Die Themen variieren von globalen Ereignissen, die die Nachrichten prägen, über gesellschaftliche und politische Probleme, bis zu den persönlichen Kämpfen, die jeder tagtäglich mit sich führt. Nachdem die Scheibe nach einem Jahr die 650.000 Streams bei Spotify knackte und sich in hunderten Playlists wiederfand, war klar – jetzt aber richtig!

Im April 2022 folgte die kompromisslose Single „Willkommen im Untergang“ und somit das nächste Gitarrenbrett, mit dem der rauere und ernstere Ton von „Kartenhaus“ fortgesetzt und die grausame Realität des Ukraine Kriegs behandelt wird. Gleichzeitig ist der Track der erste metallisch-hymnische Vorgeschmack auf das neue Album „Stiller Held“, welches am 16.06.2023 via Drakkar Entertainment das Licht der Welt erblickt. Klar ist schon jetzt: die musikalische Entwicklung der letzten Jahre wird fortgesetzt und es wird meinungsstark angesprochen, was nicht unter den Tisch fallen darf! Doch sollten bei all den schrecklichen Ereignissen, die schönen Momente besonders gefeiert werden. Daher bietet „Stiller Held“ genauso hymnische Tracks, die einen zum Mitsingen nur so zwingen. Das Paradebeispiel liefert der zweite Vorgeschmack „Schrei“, der mit modern eingängigen Alternative-Rock-Gitarren auf eine erleichternde Post-Covid-Stimmung trifft. Mit neuer Energie, beflügelt durch die ersten Erfolge, der neuen Zusammenarbeit mit Drakkar Entertainment und nicht zuletzt Dank des Zuwachs an der Gitarre, wird es im Jahr 2023 Zeit mit Vollgas die Bühnen dieser Republik zu zerlegen!

 

 

Existent sind

Marcel Dummer – Main Vocals
Julian Jung – Lead Guitar
Fabian Kaposty – Rhythm Guitar
Jonas Mensing – Bass
Silvano Vincenti – Drums